tips_for_choosing_neck_and_shoulder_massagers

Der Nacken und die Schultern werden am meisten beansprucht, wenn man lange Zeit an einem Ort sitzt. Die Belastung der Halswirbelsäule kann zu einer Reihe unangenehmer Folgen führen, daher ist es wichtig, sich rechtzeitig um seine Gesundheit zu kümmern. Ein Handmassagegerät kann helfen, Verspannungen zu lösen und die Muskeln zu Hause wieder aufzubauen. Um die beste Option zu wählen, empfiehlt es sich, unseren Artikel zu lesen.

Das Prinzip der Wirkung: Welches Massagegerät ist besser - elektrisch oder mechanisch?

Die Geräte können auf unterschiedliche Weise auf die Haut einwirken: Drücken, Kneten, sanftes Klopfen oder Vibrieren. Es gibt Massagegeräte, die die Shiatsu-Technik anwenden, um bestimmte Punkte im Nacken und an den Schultern zu beeinflussen. Natürlich sollte man sich vor dem Kauf bei seinem Arzt erkundigen, ob das Gerät für die jeweilige Aufgabe geeignet ist.

Die unbestrittenen Spitzenreiter auf dem Markt sind die elektrischen Massagegeräte. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, darunter auch kombinierte Modelle mit Infrarotheizung. Perkussionsgeräte (Percussion) pulsieren mit bis zu 2.000 Schlägen pro Minute und dringen tief in das Gewebe ein, um eine schnelle Erholung zu ermöglichen. Walzengeräte mit 4-8 Elementen erzielen eher oberflächliche Ergebnisse und werden in der Regel zur Vorbeugung verschiedener Beschwerden eingesetzt.

Obwohl die elektrischen Massagegeräte sehr gefragt sind, haben auch die mechanischen Modelle nichts von ihrer Beliebtheit eingebüßt. Sie sind preiswert, einfach zu bedienen und benötigen keine Stromquelle. Ein manuelles Gerät hilft, Schmerzen zu lindern und sich zu entspannen, aber man sollte keine Wunder von ihm erwarten. Dies ist eine gute Lösung, um sich mit dieser Art von Produkten vertraut zu machen.

Die besten modernen Modelle arbeiten mit elektromagnetischen, Ultraschall- oder Lasereffekten. Sie sind wesentlich teurer als ihre Pendants auf Rollen, so dass es nur bei ernsthaften Gesundheitsproblemen sinnvoll ist, zu viel zu bezahlen.

Funktionalität: Wie viele Modi sollte das Gerät haben?

Es ist wichtig, ein Gerät zu wählen, das leicht zu bedienen und einzustellen ist. Natürlich können Sie das Massagegerät mit einer großen Anzahl von Programmen speziell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Aber für viele Menschen sind 2-5 Modi mit unterschiedlicher Geschwindigkeit und Intensität ausreichend. Es lohnt sich nicht, zu viel für ein Gerät mit mehr als 10 Programmen zu bezahlen, denn die meisten davon werden ungenutzt bleiben.

Design: die besten Modelle für zu Hause, das Büro und das Auto

Massagegeräte unterscheiden sich im Aussehen, in der Größe und im Herstellungsmaterial. Um die beste Option zu wählen, sollten Sie auch auf die Designmerkmale achten. Es gibt mehrere beliebte Varianten.

Kopfkissen. Zu dieser Kategorie gehören kleine Accessoires, die unter den Nacken oder auf die Schultern gelegt werden sollten. In jedem Produkt befinden sich vibrierende Elemente oder rotierende Rollen. Sie bewegen sich in verschiedene Richtungen und helfen dabei, sich zu entspannen und schmerzhafte Empfindungen zu beseitigen. Und auch die Kissen können als universell betrachtet werden - sie eignen sich für die Massage von Knien, unterem Rücken und Beinen. Am besten wählen Sie Modelle mit einer Stuhl- oder Sitzhalterung.

Pads sind eine gute Lösung für den Einsatz im Auto oder bei der Arbeit. Mit diesem Gerät bleiben Ihre Hände frei. Ein weiterer Vorteil ist die größere Größe, um effektiv an verschiedenen Körperstellen arbeiten zu können. In der Regel sind Massagegeräte mit Rollen oder Vibrationen ausgestattet. Sie behandeln sanft den Nacken und die Schultern, einige Modelle massieren auch die Hüften und das Gesäß. Eine andere Art von Kappen sind Kragen mit Fixierung auf der Brust.

Handmassagegeräte. Die größte Kategorie, zu der Elektro-, Roll- und Perkussionsgeräte gehören. Ihr Hauptvorteil besteht darin, dass Sie die Intensität selbst steuern können, indem Sie an den richtigen Stellen fester drücken. Vor dem Kauf ist es wichtig, auf das Gewicht des Geräts zu achten, denn ein schweres Massagegerät ist auf Dauer unangenehm zu halten.

Technische Daten: Auf welche Zahlen in der Beschreibung sollten wir achten?

Nachdem wir uns für das Design und das Prinzip des Massagegeräts entschieden haben, müssen wir die beste Option in Bezug auf die Eigenschaften auswählen. Das Wichtigste bei einem elektrischen Gerät ist die Leistung. Sie sollte bei tragbaren Geräten nicht unter 5 Watt und bei stationären Geräten nicht unter 10 Watt liegen.

Wenn es sich um ein Perkussionsmassagegerät handelt, sollte es über eine Geschwindigkeitsregelung verfügen. Für die Entspannung sind 1200 Schläge pro Minute ausreichend. Um die Muskeln zu kräftigen, ist es notwendig, die Anzahl auf 2800 zu erhöhen.

Die Hersteller von Perkussionsmassagegeräten für Nacken und Schultern geben in der Beschreibung häufig die Höhe des Drucks auf die Haut und die Geräuschentwicklung während des Betriebs an. Zur Muskelerholung bei Sportlern sollte die Einschlagtiefe mindestens 32 mm betragen.

Ausrüstung: Wie viele Aufsätze brauche ich, um bequem arbeiten zu können?

Handgehaltene Modelle sind fast immer mit abnehmbaren Düsen ausgestattet. Das ist nicht verwunderlich, denn die Dicke und Empfindlichkeit der Haut ist je nach Körperteil sehr unterschiedlich. In der Regel benötigt man einen Satz von mindestens 3-5 Düsen. Aber Sie sollten nicht hinter ihrer Zahl herlaufen, wenn Sie planen, nur den Nacken und die Schultern zu bearbeiten.

Für eine leichte Entspannungsmassage eignen sich flache Düsen. Konvexe Düsen sind für die Kopf- und Punktarbeit an Problemzonen gedacht. Rollenzubehör gilt als universell. Eine glatte Oberfläche sorgt für Entspannung, eine strukturierte für intensive Muskelmassage.

Benutzerfreundlichkeit: Wie lange hält die Massage an?

Eines der wichtigsten Kriterien bei der Auswahl eines Massagegeräts ist die Dauer des Verfahrens. In den meisten Fällen können 5 Minuten Behandlung mit einem elektrischen Gerät leicht 20 Minuten manuelle Massage im Salon ersetzen. Die Dauer der Anwendung des Halsbandmassagegeräts oder des Umhangs sollte 40 Minuten nicht überschreiten.

Es ist wichtig, dass das Gerät ergonomisch gestaltet ist. Zum Beispiel ist es wichtig, bei der Arbeit mit einem Schlagmassagegerät auf die Richtung der Vibration zu achten. Es sollte nicht stark in der Hand zurückschlagen, sonst können 5 Minuten des Verfahrens wie eine Ewigkeit erscheinen. Die Bewertungen der Käufer helfen Ihnen bei der Beurteilung des Geräusch- und Vibrationspegels während der Massage.

Die Stromquelle: Welches Massagegerät soll man wählen - ein tragbares oder ein Heimgerät, das über das Netz betrieben wird?

Tragbare Massagegeräte werden meist mit wiederaufladbaren Batterien oder Akkus betrieben. Das ist praktisch, weil man nicht auf eine Steckdose angewiesen ist. Bei der Wahl der besten Option sollten Sie auf die Batteriekapazität achten (möglichst nicht unter 2000 mAh).

Von der Art der Stromversorgung hängt auch die Leistung des Geräts ab. Deshalb werden die Akku-Modelle in der Regel für Gesicht und Kopfhaut verwendet. Die Massage des Nackens und der Schultern sollte intensiver sein, daher ist ein Akku- oder kabelloses Gerät die beste Lösung. Wenn das Massagegerät in eine Steckdose gesteckt wird, sollten Sie auf die Länge des Kabels achten. Es wird empfohlen, ein Modell zu wählen, dessen Kabel nicht kürzer als 1 m ist.

Zusätzliche Funktionen: Lohnt es sich, für die Heizung und andere Optionen extra zu bezahlen?

Die Infrarotheizung ist eine der besten Funktionen. Sie steigert die Effizienz der Massage auch bei preiswerten Geräten. Die Zeitschaltuhr für die automatische Abschaltung nach der Behandlung ist nicht für jeden notwendig, aber diese Option hilft, sich noch mehr zu entspannen. Ionisierung und andere moderne Technologien sind es nicht wert, für jeden Käufer zu viel zu bezahlen. Ja, Ionisierung hilft, den Hautzustand zu verbessern, aber für den Nacken und die Schultern ist sie nicht so relevant wie zum Beispiel für das Gesicht.

Kosten: Analyse der Situation auf dem Markt für Massagegeräte

Die meisten budgetären sind als mechanische Massagegeräte für den Nacken und Schultern. Sie kosten im Durchschnitt 10-20 Euro. Elektrische Umhänge und Kragen, einschließlich der Walze diejenigen, wird 80-120 Euro kosten. Wie für handgehaltene Perkussionsgeräte, für eine Qualität Pistole wird mindestens 100 Euro zu zahlen haben. Käufer mit Summen von 1.000 Euro bis 2.000 Euro können einen Myostimulator, Perkussions-, Vibrations- oder Lymphdrainage-Massagegerät wählen, um verschiedene Muskelgruppen effektiv zu arbeiten.

Hersteller: Welche Marke ist die beste Wahl?

Zu den besten Geräten auf dem Markt gehören traditionell die Modelle japanischer Firmen wie Yamaguchi und Kiashi. Erwähnenswert ist auch Casada - eine Marke, die aus Deutschland stammt. Doch selbst die günstigsten Geräte dieser Hersteller kosten meist mehr als 150 Euro. Wer nicht bereit ist, für Qualität und Markenreputation zu viel zu bezahlen, greift am besten zu den chinesischen Unternehmen.

Hier lohnt es sich, auf die Produkte von RoTai zu achten. Die Marke bietet preiswerte, aber durchaus effektive Massagegeräte für Nacken und Schultern an. Auch Xiaomi und andere Unternehmen aus dem chinesischen Ökosystem produzieren anständige Modelle mit umfangreicher Funktionalität zu vernünftigen Preisen. Besonders erfolgreich in der Produktion von Perkussionsmassagegeräten ist die Marke Yunmai, die seit 2014 existiert. Ungewöhnliche Handgeräte gibt es auch von Jeeback.

Die besten Massagegeräte für den Nacken und die Schultern

Um die Wahl des besten Massagegeräts noch einfacher zu machen, haben wir mehrere erfolgreiche Modelle für die Arbeit an Nacken und Schultern ausgewählt. Jedes von ihnen hat viele positive Rückmeldungen von Kunden für Design, Verarbeitungsqualität und Funktionalität erhalten.

Casada Neck Massager 2

Die Casada Nackenmassagegerät 2 Rolle in Form eines Halsbandes hat innenliegende Massageköpfe, die sich in entgegengesetzte Richtungen drehen. Es handelt sich um ein Kombinationsmodell mit schaltbarer Vibration und Heizung. Das Produkt konnte sich aufgrund der geringen Anzahl von Einstellungen (nur 2 Modi) nicht durchsetzen, und die Kosten sind höher als bei der Konkurrenz. Gleichzeitig halten viele Kunden das Massagegerät für die beste Lösung in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Es massiert sanft den Nacken und die Schultern mit entspannender Wirkung. Das Material ist angenehm, die Heizung arbeitet gleichmäßig.

Eigenschaften: Deutschland / Anzahl der Modi: 2 / Leistung: 24W

Jeeback Neck Massager G20

Das Jeeback Nackenmassagegerät G20 ist ein weiteres elektrisches Massagegerät der Untermarke Xiaomi. Es hat eine minimale Größe und wiegt nur knapp 0,2 kg. Nach dem Wirkprinzip ist das Gerät vibrierend, die gepulste Technologie der dritten Generation sorgt für Tiefenentspannung. Die Steuerung des Geräts ist einfach, dafür gibt es Tasten am Gehäuse und eine Anwendung für Ihr Smartphone. Sie können unabhängig die Stärke und den Modus der Massage wählen. Käufer schätzten das Design und die Verarbeitung des Massagegeräts sehr. Leider ist das Gerät nur für den Nacken geeignet, an den Schultern kann man damit nicht arbeiten.

Merkmale: China / Anzahl der Modi: 4 / Leistung: 6W

PLANTA MSH-600

Das Massagegerät in Form eines Kragens gilt als eine der besten Optionen für Nacken und Schultern. Es ist geeignet für diejenigen, die für eine lange Zeit bei der Arbeit oder im Auto verspätet sind. PLANTA MSH-600 simuliert die Wirkung auf verschiedene Punkte nach dem Prinzip der Shiatsu-Massage. In den Einstellungen kann man die Geschwindigkeit und Intensität der Prozedur regulieren, die Heizung steuern oder die automatische Abschaltung nach 15 Minuten wählen. Das Gerät wird über das Stromnetz oder den Zigarettenanzünder betrieben, ein spezieller Adapter ist im Lieferumfang enthalten. In den Rezensionen wird das Design und die Effektivität des Rollenmassagegeräts sehr geschätzt. Der einzige Nachteil - sperrige Design.

Eigenschaften: USA (hergestellt in China) / Anzahl der Modi: 6 / Leistung: 24W

Yamaguchi Axiom Hals

Das kompakte Massagegerät Yamaguchi Axiom Neck ist eine echte Erlösung auf langen Reisen. Es hilft, die Belastung der Halswirbelsäule zu reduzieren, Verspannungen und Müdigkeit in den Beinen, im unteren Rücken, in den Schultern und im Nacken zu lindern. Der Rollenmechanismus wirkt sanft auf die Muskeln, und die Infrarotwärme regt die Blutzirkulation an. Eine 15-minütige Behandlung reicht aus, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Das Gerät ist in sich geschlossen, die Energiequelle ist ein 2300-mAh-Akku. Das einzige, was das Rollmassagegerät vom ersten Platz in der Bewertung abhält, ist der hohe Preis.

Spezifikationen: Japan (hergestellt in China) / Anzahl der Modi: 4 / Leistung: 5W

Yunmai Massage Gun Slim Elegant MV-FG-0308

Das beliebte Modell der chinesischen Firma Yunmai hat die beste Leistung und arbeitet mit bis zu 3200 Umdrehungen pro Minute. Es eignet sich für eine entspannende Massage und Muskelerholung nach dem Training. Das Gerät wird von einer wiederaufladbaren Batterie mit einer Kapazität von 2900 mAh betrieben, eine volle Ladung reicht für 84 Tage. Enthält 4 Aufsätze. Das multifunktionale Handmassagegerät ist nicht nur für Nacken und Schultern, sondern auch für andere Bereiche geeignet: Rücken, Arme, Beine und unterer Rücken. Zu bemängeln ist lediglich das Gewicht von 0,84 kg. Aber das ist verzeihlich, denn es dauert nicht länger als 10 Minuten, so dass Ihre Hände nicht zu müde werden.

Merkmale: China / Anzahl der Modi: 5 / Leistung: 45 W